MFA Stellenangebote

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Medizinische Fachangestellte Jobs nach Stadt

Auf der Suche nach Jobs als Medizinische Fachangestellte (MFA)?

Im Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) bildet man die Schnittstelle zwischen Arzt und Patient. MFA kümmern sich um reibungslose Abläufe in der Praxis, führen aber auch kleinere medizinische Behandlungen durch. Als unverzichtbare Fachkräfte im deutschen Gesundheitssystem arbeiten Medizinische Fachangestellte aber nicht nur in Arztpraxen und Kliniken, sondern auch in Laboren und Gesundheitsämtern.

Dabei bilden Frauen mit einem Anteil von über 90 Prozent die Mehrzahl in diesem Beruf. Seit fast fünfzehn Jahr ist Medizinische Fachangestellte die offizielle Bezeichnung für diese Tätigkeit. Zuvor hat man noch eine Ausbildung als Arzthelferin durchgeführt und auch der Begriff Sprechstundenhilfe wurde umgangssprachlich gebraucht.

Auf Medi-Karriere sind täglich passende MFA Stellenangebote in ganz Deutschland  ausgeschrieben, egal ob in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen oder in Norddeutschland. Wer nicht nach Vollzeit Jobs sind kann in der Suche gezielt nach Teilzeit Stellenangeboten filtern.

Passende MFA Stellen finden

Medizinische Fachangestellte werden ständig gesucht. Somit haben sie beste Aussichten auf einen sicheren Job und gute Chancen, bei Bedarf jederzeit eine neue Stelle zu finden. Egal ob in der Arztpraxis, MVZ oder anderen Unternehmen, es gibt eine Vielzahl an passenden Stellenangeboten für MFA.

In jeder Stellenanzeige haben Sie die Möglichkeit sich direkt per E-Mail oder Formular zu bewerben. Der jeweilige Arbeitgeber wird direkt über Ihre Bewerbung informiert, kann diese prüfen und oftmals haben Sie schon innerhalb von weniger Tagen ein entsprechendes Feedback.

Karriere als medizinische Fachangestellte

Gut gestaltete Bewerbungsunterlagen sind stets von Vorteil und helfen dabei, beim zukünftigen Arbeitgeber direkt einen guten Eindruck zu hinterlassen. Zu einer vollständigen Bewerbung gehören insbesondere ein chronologischer Lebenslauf und ein individuelles Bewerbungsanschreiben. Wie dies optimal gestaltet wird, finden Sie in unserem Artikel Anschreiben für medizinische Fachangestellte (MFA).

In der Karriere als MFA gibt es auch die Möglichkeit, neue Qualifikationen durch zusätzliche Weiterbildungen zu erlangen. Ausführliche Informationen zu den Fortbildungsmöglichkeiten gibt es in der Übersicht zu Weiterbildungen für MFA.

Häufige Fragen

In welchen Branchen findet man Jobs als MFA?

Als MFA findet man vorwiegend Stellenangebote in Arztpraxen und MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum). Hierzu zählen vor allem Hausarztpraxen und Facharztpraxen (z.B. Facharzt für Orthopädie oder Chirurgie). Daneben findet man auch Stellen in Laboren, Kliniken, Krankenhäusern oder in Unternehmen mit Betriebsarzt.

Was sind die Voraussetzungen für den Job als MFA?

Um als Medizinische Fachangestellte arbeiten zu dürfen, ist eine 3-jährige Ausbildung zu absolvieren. Die Ausbildung erfolgt nach dem dualen System. Es werden parallel theoretische Inhalte an der Berufsschule und praktische Inhalte in einem Ausbildungsbetrieb wie einer Arztpraxis vermittelt.

Welches sind Aufgaben und Tätigkeiten im Job als MFA?

Die Aufgaben, die eine MFA im Arbeitsalltag erledigt, teilen sich in medizinische, organisatorische und verwaltungstechnische Tätigkeiten. Die wichtigsten Aufgaben im medizinischen Bereich umfassen die Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen sowie das eigenständige Durchführen von Blutabnahmen, Injektionen und ähnlicher kleinerer Eingriffe.

Was verdient man im Job als MFA?

Als MFA verdient man in ersten Berufsjahren zwischen 2.088 und 2.481 Euro brutto pro Monat. Nach einigen Jahren Berufserfahrung erfolgt automatisch der Aufstieg in höhere Entgeltstufen. Das Gehalt für MFA richtet sich dabei abhängig vom Arbeitgeber nach dem Mantelvertrag des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. (VMF) oder nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Beide Verträge staffeln die Entlohnung entsprechend der beruflichen Erfahrung.

Wie kann man sich im Job als MFA weiterbilden?

Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen verbessern die Gehaltsaussichten und ermöglichen es, leitende Aufgaben als MFA zu übernehmen. Berufliche Perspektiven eröffnen sich unter anderem durch eine Weiterbildung als Praxismanager/in. In dieser Position übernehmen die Beschäftigten Tätigkeiten mit mehr Verantwortung und kümmern sich  um Personalmanagement sowie Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

Was sind alternative Jobs für MFA?

Wer nicht mehr als MFA in der Arztpraxis arbeiten möchten, dem bieten sich Möglichkeiten in folgenden Bereichen: medizinische Schreibkraft, Abrechnungsmanager/in,  Gefäßassistenz, Dialyse Assistenz, Arbeitsmedizinische Assistenz, VERAH, Ernährungsberater/in, Heilpraktiker/in sowie Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung.