Notfallsanitäter/in Jobs

Stellensuche eingrenzen

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Auf der Suche nach Jobs als Notfallsanitäter/in?

Der Beruf als Notfallsanitäter/in bringt sehr viel Verantwortung mit sich. In Notfallsituationen sind sie die ersten Einsatzkräfte vor Ort und müssen auch unter Stress die richtigen Entscheidungen treffen. Dieser Job bietet einen mehr als nur abwechslungsreichen Arbeitsalltag und ist stark gefragt.

Wer im Rettungsdienst als Notfallsanitäter/in arbeiten möchte, sollte einige persönliche Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählen neben Empathie auch gute Kommunikation und Teamfähigkeit. Notfallsanitäter/innen müssen psychisch belastbar und körperlich fit sein, um im Schichtdienst die stressigen Notfallsituationen zu meistern. Außerdem müssen sie sich auch unter Belastung gut konzentrieren und einen kühlen Kopf bewahren können. Wer diese Anforderungen erfüllt, findet im Beruf als Notfallsanitäter/in eine erfüllende und verantwortungsvolle Tätigkeit.

Verdienst im Job als Notfallsanitäter/in

Nach der Ausbildung verdienen Notfallsanitäter/innen, die ins Berufsleben einsteigen, zwischen 2.500 und 3.100 Euro brutto im Monat. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt auch das Gehalt. Auch weitere Faktoren wie das Geschlecht, das Bundesland und die Art des Arbeitgebers nehmen Einfluss auf das Gehalt als Notfallsanitäter/in. Dabei spielt es eine Rolle, ob die Einrichtung, in der man arbeitet, tarifgebunden ist oder nicht. Denn Gehälter, die nach Tarif gezahlt werden, sind meist höher.

Im bundesweiten Durschnitt verdienen Notfallsanitäter/innen monatlich 3.511 Euro brutto.

Was kann man als ausgebildete/r Notfallsanitäter/in noch machen?

Wer in seinem Berufsleben mehr Verantwortung übernehmen möchte, kann als Notfallsanitäter/in eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen absolvieren. Dabei können bestehende Kenntnisse vertieft oder sich völlig neues Wissen angeeignet werden. Neben mehr Abwechslung im Arbeitsalltag führen Weiterbildungen auch oftmals zu mehr Gehalt. Als Notfallsanitäter/in kann man aus einem großen Angebot von Bildungsangeboten zu verschiedenen Themen wählen. Möglichkeiten sind dabei:

Häufige Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es als Notfallsanitäter/in?

Aktuell gibt es 623 offene Stellenangebote als Notfallsanitäter/in auf medi-karriere.

Wie viele offene Teilzeit Jobs gibt es als Notfallsanitäter/in?

Im Beruf Notfallsanitäter/in sind zur Zeit 40 Teilzeit Jobs verfügbar.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Notfallsanitäter/in?

Als Notfallsanitäter/in findet man bei folgenden Arbeitgebern Stellenangebote: Rettungsdienste, Krankenhäuser und Kliniken.

In welchen Orten gibt es die meisten Notfallsanitäter/in Jobs?

Die meisten Notfallsanitäter/in Jobs gibt es aktuell in Wuppertal, Duisburg, Düsseldorf.

Welche Fähigkeiten benötigt man im Job als Notfallsanitäter/in?

Im Job als Notfallsanitäter/in sind folgende Fähigkeiten relevant: Psychische Stabilität, Empathie, körperliche Fitness, hohe Konzentrationsfähigkeit, Kommunikationstalent, Teamfähigkeit, Sorgfalt und keine Scheu vor körperlicher Nähe zu Menschen.

Was sind alternative Jobs und Berufsfelder für Notfallsanitäter/in?

Wer nicht als Notfallsanitäter/in arbeiten möchte, dem bieten sich alternativ Jobs in folgenden Berufen: Rettungsdiensthelfer/in, Rettungshelfer/in, Rettungssanitäter/in.