Arbeitsmedizinische Assistenz Jobs

Stellensuche eingrenzen

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Auf der Suche nach Jobs als Arbeitsmedizinische Assistenz?

Im Beruf als Arbeitsmedizinische Assistenz ist man sowohl für die medizinische Prävention, als auch die Behandlung von Notfällen zuständig. Man unterstützt durch seine Arbeit Betriebsärzte/-ärztinnen und ist außerdem in der Beratung tätig. In vielen Unternehmen und Einrichtungen gibt es betriebsärztliche Dienste, aber auch in anderen Bereichen des Gesundheitswesens und der öffentlichen Verwaltung findet man als Arbeitsmedizinische Assistenz Anstellung.

Wer sich für diesen Beruf interessiert, sollte einige persönliche Voraussetzungen mitbringen. Dazu zählen unter anderem Einfühlungsvermögen und Verschwiegenheit, da man täglich mit den sensiblen medizinischen Problemen der Mitarbeiter/innen konfrontiert wird. Aber auch eine gewisse Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein sind wichtig, um diesen abwechslungsreichen Job zu meistern. Wer eine Stelle als Arbeitsmedizinische Assistenz sucht, kann aus einer Vielzahl von Jobangeboten wählen.

Verdienst im Job als Arbeitsmedizinische Assistenz

Die Höhe des Gehalts als Arbeitsmedizinische Assistenz variiert. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, unter anderem die Berufserfahrung. Aber auch das Geschlecht, das Bundesland und die Art der Einrichtung wirken sich auf den Verdienst aus. Wer nach Tarif bezahlt werden möchte, sollte nach einer Stelle in einer öffentlichen Einrichtung suchen. Bei privaten Trägern gibt es hingegen oft andere Benefits, wie eine betriebliche Altersvorsorge.

Im Durchschnitt verdient man als Arbeitsmedizinische Assistenz zwischen circa 2.700 und 3.800 Euro brutto im Monat.

Was kann man als Arbeitsmedizinische Assistenz noch machen?

Durch die Ausbildung zur Arbeitsmedizinischen Assistenz hat man bereits einen großen Schritt auf der Karriereleiter getan. Es bieten sich dennoch zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung in verschiedenen Bereichen. Neben aktuellen Themen wie der Arbeitsmedizin 4.0 kann man auch zum Beispiel kaufmännische Kompetenzen erwerben. Der Karriereverlauf kann also ganz nach der eigenen Interessenlage gestaltet werden. Einige Bereiche zur Weiterbildung sind:

Häufige Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es als Arbeitsmedizinische Assistenz?

Aktuell gibt es 33 offene Stellenangebote als Arbeitsmedizinische Assistenz auf medi-karriere.

Wie viele offene Teilzeit Jobs gibt es als Arbeitsmedizinische Assistenz?

Im Beruf Arbeitsmedizinische Assistenz sind zur Zeit 3 Teilzeit Jobs verfügbar.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Arbeitsmedizinische Assistenz?

Als Arbeitsmedizinische Assistenz findet man bei folgenden Arbeitgebern Stellenangebote: Betriebsärztliche Dienste, Arbeitsmedizinische Zentren, Facharztpraxen und Versicherungen.

In welchen Orten gibt es die meisten Arbeitsmedizinische Assistenz Jobs?

Die meisten Arbeitsmedizinische Assistenz Jobs gibt es aktuell in Hamburg, Berlin, Dresden.

Welche Fähigkeiten benötigt man im Job als Arbeitsmedizinische Assistenz?

Im Job als Arbeitsmedizinische Assistenz sind folgende Fähigkeiten relevant: Einfühlungsvermögen, Verschwiegenheit, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein.

Was sind alternative Jobs und Berufsfelder für Arbeitsmedizinische Assistenz?

Wer nicht als Arbeitsmedizinische Assistenz arbeiten möchte, dem bieten sich alternativ Jobs in folgenden Berufen: Arztsekretär/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Medizinische Fachangestellte (MFA), Medizinpädagoge/in.