Gesundheits- und Krankenpfleger/in Jobs

Stellensuche eingrenzen

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Auf der Suche nach Jobs als Gesundheits- und Krankenpfleger/in?

Pflegepersonal ist derzeit gesucht wie nie. Ganz oben auf der Liste stehen dabei Fachkräfte, die den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers, bzw. der Gesundheits- und Krankenpflegerin ausüben.

Wer auf der Suche nach einem besonders anspruchsvollen Job ist, findet als Gesundheits- und Krankenpfleger/in eine überaus verantwortungsvolle und fordernde Aufgabe, die aber auch sehr erfüllend sein kann. Wer also für Menschen da sein will, denen es gerade schlecht geht, ist hier genau richtig und findet eine Vielzahl an Stellenangeboten für Gesundheits- und Krankenpfleger/innen. Da diese dringend gebraucht werden, hat man bei der Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in allgemein eine große Auswahl.

Verdienst im Job als Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Das Gehalt von Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Gesundheits- und Krankenpflegerinnen hängt stark davon ab, in welchem Bundesland und in welcher Art von Einrichtung sie beschäftigt sind. So gibt es beispielsweise Unterschiede zwischen öffentlichen, kirchlichen und privaten Trägern. Letztere zahlen häufig weniger, weil sie ihre Löhne selbst festlegen und nicht nach Tarif bezahlen. Auch die Berufserfahrung und eventuelle Weiterbildungen sowie das Geschlecht spielen eine wichtige Rolle.

Durchschnittlich verdienen Berufseinsteiger knapp 2.900 Euro. Erfahrenere Gesundheits- und Krankenpfleger/innen liegen im Schnitt bei 3.600 Euro brutto.

Was kann man als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in noch machen?

Nachdem die Ausbildung zum staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpfleger oder zur staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich abgeschlossen wurde und man einige Jahre im Beruf tätig war, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um noch einen oder mehrere Schritte auf der Karriereleiter zu tätigen. Insbesondere durch weitere berufliche Qualifizierungen ergeben sich neue Möglichkeiten und man kann weitere Krankenpflege Jobs entdecken.

So kann man sich beispielsweise für eine Weiterbildung zur Stationsleitung entscheiden und danach verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen und ein höheres Gehalt erzielen. Das Koordinieren von Dienstplänen sowie die Vermittlung zwischen Pflegekräften gehören dann etwa zum Alltag. Weitere Optionen sind:

Häufige Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es als Gesundheits- und Krankenpfleger?

Aktuell gibt es 5211 offene Stellenangebote als Gesundheits- und Krankenpfleger/in auf medi-karriere.

In welchen Branchen gibt es Stellenangebote als Gesundheits- und Krankenpfleger?

Die meisten  Gesundheits- und Krankenpfleger Jobs gibt es in Krankenhäusern und Kliniken in ganz Deutschland. Daneben gibt es jedoch auch Stellenangebote bei anderen Arbeitgebern wie Arztpraxen, medizinischen Versorgungszentren, ambulanten Pflegediensten, Alten- und Pflegeheimen, Hospizen, Gesundheitsämtern, Krankenkassen, Sozialstationen, Bildungseinrichtungen und sonstigen Unternehmen.

Wie viel verdient man im Job als Gesundheits- und Krankenpfleger?

Als Gesundheits- und Krankenpfleger in Vollzeit beträgt das Einstiegsgehalt im Schnitt zwischen 2.000 Euro und 2.800 Euro brutto pro Monat. Mit einigen Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt und beträgt zwischen 3.000 Euro und 4.000 Euro brutto pro Monat. Öffentlichen Arbeitgeber und kirchliche Arbeitgeber zahlen dabei meistens höhere Gehälter als private Arbeitgeber.

Was sind Aufgaben und Tätigkeiten im Job als Gesundheits- und Krankenpfleger?

Gesundheits- und Krankenpfleger betreuen pflegebedürftige Menschen und führen folgende Tätigkeiten aus: Durchführung der Grund- und Behandlungspflege, Stellen von Medikamenten, Versorgen von Wunden, Begleitung ärztlicher Visiten und Umsetzung der ärztlichen Verordnungen, Krankenbeobachtung und Erkennen von Veränderungen des Gesundheitszustandes, Beratung von Patienten in privaten und sozialen Angelegenheiten, Pflegedokumentation.

Welche Eigenschaften sollte man für den Job Gesundheits- und Krankenpfleger haben?

Als Gesundheits- und Krankenpfleger sind vor allem Fähigkeiten gefragt wie Einfühlungsvermögen, Empathie und ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Daneben sind wichtige Eigenschaften und Fertigkeiten Organisations- und Planungsfähigkeit sowie Geschicklichkeit und Ausdauer zur Durchführung physischer Maßnahmen.

Was muss man tun, um im Job Gesundheits- und Krankenpfleger arbeiten zu können?

Die Grundvoraussetzung für den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger ist eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / Pflegefachmann. Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre in Vollzeit und setzt sich aus praktischem Teil in der Klinik und theoretischer Ausbildung in der Berufsschule zusammen. Im letzten Ausbildungsjahr erfolgt die Spezialisierung im Bereich der Krankenpflege.