Sprachtherapeut/in Jobs (115)

Stellensuche eingrenzen

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Auf der Suche nach Jobs als Sprachtherapeut/in?

Bei Störungen von Sprache, Sprechen oder Schlucken wird der Beruf als Sprachtherapeut/in relevant. Ähnlich wie beim Beruf als Logopäde/-in analysiert und therapiert der/die Sprachtherapeut/in Patienten/-innen, die mit Sprachfehlern oder -verlust zu ihnen kommen. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass Sprachtherapeuten/-innen häufig ein Studium absolviert haben.

Wer als Sprachtherapeut/in arbeiten möchte, sollte über analytische und sprachliche Kompetenzen verfügen, zu denen eine einwandfreie Aussprache sowie eine selbstbewusste, belastbare Stimme gehören. Auch ein gutes Gehör kann in diesem Beruf entscheidend sein. Zwischenmenschlich sollten Sprachtherapeuten/-innen Empathie und Geduld zeigen.

Verdienst im Job als Sprachtherapeut/in

Mit bis zu 3.100 Euro Bruttolohn verdienen Sprachtherapeuten/-innen im Vergleich zu anderen studierten Berufsgruppen eher weniger, da ihr Gehalt meist von den bezahlen Leistungen der Krankenkassen abhängt. Wer über Verhandlungsgeschick verfügt und in einer sprachtherapeutischen Praxis arbeitet, kann nach ein paar Jahren der Berufserfahrung dennoch seine Gehaltsaussichten ausbauen.

Wer als Sprachtherapeut/in anfängt, kann ein Monatsgehalt von 2.000 bis 2.300 Euro erwarten.

Was kann man als Sprachtherapeut/in noch machen?

Nach dem Studium zum/-r Sprachtherapeuten/-in hat man bereits einen hohen Bildungsgrad erreicht, der einem viele Möglichkeiten an Arbeitsplätzen bietet. Dazu gehören etwa Rehabilitationskliniken, sprachtherapeutische Praxen und Sprachheilkindergärten/-schulen.

Die eigenen Berufsaussichten lassen sich durch Weitbildungen noch verbessern. Beispiele für Weiterbildungsgänge sind etwa:

  • Ess- und Trinktherapie bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Lese-Rechtschreib-Störung
  • Schluck-/Stimmstörungen bei craniomandibulärer Dysfunktion (also eine Funktionsstörung der Kiefergelenke)

Häufige Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es als Sprachtherapeut/in?

Aktuell gibt es 115 offene Stellenangebote als Sprachtherapeut/in auf medi-karriere.

Wie viele offene Teilzeit Jobs gibt es als Sprachtherapeut/in?

Im Beruf Sprachtherapeut/in sind zur Zeit 9 Teilzeit Jobs verfügbar.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Sprachtherapeut/in?

Als Sprachtherapeut/in findet man bei folgenden Arbeitgebern Stellenangebote: Universitäts- und Rehabilitationskliniken, sprachtherapeutische Praxen und Sprachheilkindergärten/-schulen.

In welchen Orten gibt es die meisten Sprachtherapeut/in Jobs?

Die meisten Sprachtherapeut/in Jobs gibt es aktuell in Köln, Düsseldorf, Bonn.

Welche Fähigkeiten benötigt man im Job als Sprachtherapeut/in?

Im Job als Sprachtherapeut/in sind folgende Fähigkeiten relevant: Einwandfreie Sprache, klare und sichere Aussprache, Rechtschreibkenntnisse auf hohem Niveau, gesunde Stimme, Musikalität, analytische und beobachtende Fähigkeiten, Interesse an medizinischen Themen, Empathie, Geduld und Kommunikationsfähigkeiten.

Was sind alternative Jobs und Berufsfelder für Sprachtherapeut/in?

Wer nicht als Sprachtherapeut/in arbeiten möchte, dem bieten sich alternativ Jobs in folgenden Berufen: Logopäde/in.