Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen - Jobs

Stellensuche eingrenzen

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Auf der Suche nach Jobs als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen?

Im Beruf als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen kümmert man sich um alle Tätigkeiten rund um Geschäftsprozesse und Verwaltungsvorgänge im Gesundheitswesen. Zu den Hauptaufgaben gehört es dabei, Daten zu verarbeiten, Marketingkonzepte zu entwickeln, medizinische Leistungen abzurechnen und Kalkulationen durchzuführen. Dieser Beruf ist im Gesundheitswesen stark gefragt und gilt als sehr zukunftssicher.

Um den Alltag als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen zu meistern, sind einige persönliche Eigenschaften gefragt. Dazu zählen unter anderem eine gewisse Affinität für Zahlen und kaufmännische Aufgaben, guter sprachlicher Ausdruck und Sorgfalt. Aber auch Teamfähigkeit und Kontaktfreude sind für diesen Beruf sehr wichtig.

Verdienst im Job als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen

Das Gehalt als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen kann unterschiedlich ausfallen. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle, unter anderem der Wohnort, das Alter und das Geschlecht. Die Art des Arbeitgebers ist ebenfalls zu berücksichtigen, da man in öffentlichen Einrichtungen nach Tarif bezahlt wird, was bei privaten Einrichtungen nicht der Fall ist.

Direkt nach der Ausbildung können Kauffrauen / Kaufmänner im Gesundheitswesen mit 2.000 bis 2.700 Euro brutto im Monat rechnen. Mit mehr Berufserfahrung steigen auch die Gehaltsaussichten – im Durchschnitt verdient man als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen 3.278 Euro.

Was kann man als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen noch machen?

Durch die Ausbildung zum/-r Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen hat man bereits eine sehr gute berufliche Grundlage. Um seinen Wissensstand aktuell zu halten und Abwechslung in seinen Berufsalltag zu bringen, empfiehlt es sich, Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen zu absolvieren. Dadurch öffnet man sich außerdem den Weg zu besseren Gehaltsaussichten und dem eventuellen Aufstieg in eine Führungsposition. Einige mögliche Weiterbildungen für Kauffrauen / Kaufmänner im Gesundheitswesen sind:

Häufige Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen?

Aktuell gibt es 743 offene Stellenangebote als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen auf medi-karriere.

Wie viele offene Teilzeit Jobs gibt es als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen?

Im Beruf Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen sind zur Zeit 57 Teilzeit Jobs verfügbar.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen?

Als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen findet man bei folgenden Arbeitgebern Stellenangebote: Krankenhäuser, Rehabilitationszentren, Alten- und Pflegeeinrichtungen, medizinische Dienste, Verbände der Wohlfahrtspflege, Krankenkassen und Gesundheitsämter.

In welchen Orten gibt es die meisten Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen Jobs?

Die meisten Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen Jobs gibt es aktuell in Frankfurt, Mainz, Wiesbaden.

Welche Fähigkeiten benötigt man im Job als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen?

Im Job als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen sind folgende Fähigkeiten relevant: Affinität für Zahlen und kaufmännische Aufgaben, guter sprachlicher Ausdruck, Sorgfalt, Teamfähigkeit, Kontaktfreude und ein Interesse am Thema Gesundheit.

Was sind alternative Jobs und Berufsfelder für Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen?

Wer nicht als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen arbeiten möchte, dem bieten sich alternativ Jobs in folgenden Berufen: Arztsekretär/in, Medizincontroller/in, Medizininformatiker/in.