Oberarzt für die Augenheilkunde (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.770 Mitarbeitern, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten-Herdecke.

Die Augenklinik
bietet mit 20 Planbetten das volle Spektrum der operativen und konservativen Augenheilkunde einschließlich der Netzhaut- und Glaskörperchirurgie an. Angegliedert ist eine große Ambulanz mit Sehschule. In unserem Zentral-OP verfügt die Augenklinik über einen OP-Saal, darüber hinaus stehen zwei weitere OP-Säle im ambulanten OP-Zentrum zur Verfügung.

Wir suchen
einen approbierten Arzt (m/w/d) mit abgeschlossener Facharzt-Ausbildung zur Mitarbeit in unserem engagiertem Ärzteteam mit flachen Hierarchien.

Sie bringen mit
hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie Freude an Weiterbildung und Förderung junger Kolleginnen und Kollegen.

Wir bieten
eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA und die üblichen attraktiven Zusatzangebote des öffentlichen Dienstes. Nebeneinkünfte ergeben sich ggf. aus der Teilnahme am Bereitschaftsdienst, Gutachter-, Unterrichtstätigkeit und Poolbeteiligung.


Bei Interesse
Märkische Kliniken GmbH
Frau Dr. Susanne Kaskel-Paul, Direktorin der Klinik für Augenheilkunde
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Tel. 02351/46-3031, Sekretariat Frau Korthaus
Mail: augenklinik@klinikum-luedenscheid.de
www.maerkische-kliniken.de

Direkt zur Stelle