eine Verwaltungskraft (m/w/d) in Teilzeit

Stellenbeschreibung

Die Stadt Oestrich-Winkel sucht für die neue Tagespflegeeinrichtung am Standort der ehemaligen Grundschule in Winkel zum 01.04.2021 eine Verwaltungskraft (m/w/d) in Teilzeit (25 Stunden pro Woche)

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
Abrechnung inkl. Vor- und Nacharbeiten der erbrachten Leistungen Sozialstation, Tagespflege und HUFAD-Rheingau in enger Zusammenarbeit mit der Buchhaltung
Übernahme von Verwaltungsaufgaben und Schriftverkehr für die Pflegedienstleitungen
Telefonische Annahme von Kundengesprächen, Anfragen etc.
Wir erwarten eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. Darüber hinaus sind Kenntnisse im Bereich der Abrechnung ambulanter und teilstationärer Leistungen (idealerweise im Programm C&S) von Vorteil.

Wir bieten:
Entsprechend der Qualifikationen und persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis Entgeltgruppe 6 TVöD, später auch Entgeltgruppe 8 TVöD möglich
eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
ein angenehmes Betriebsklima und tolles Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei entsprechender Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Die Stadt Oestrich-Winkel fördert die Gleichstellung von Frau und Mann im Beruf. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.
Auskünfte zum Stellenprofil erteilt Herr Kirsch unter der Telefonnummer 06723 / 992-117 oder per E-Mail unter frank.kirsch@oestrich-winkel.de .
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen im PDF-Format richten Sie bitte bis zum
4. Dezember 2020 an bewerbungen-oestrich-winkel@eltville.de .

oder in Papierform an:
Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Interkommunales Personalamt
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein

Terminhinweis: Die im Auswahlverfahren vorgesehenen Vorstellungsgespräche werden am 18. Dezember 2020 stattfinden . Die für diesen Termin ausgewählten Bewerber*innen erhalten zuvor eine persönliche Einladung.
Sollten Sie Ihre Unterlagen schriftlich einreichen, so bitten wie Sie lediglich Kopien abzugeben, da diese nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.
Es besteht jedoch die Möglichkeit die Unterlagen persönlich abzuholen. Wenn Sie
Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen, senden wir Ihnen Ihre Unterlagen gerne zurück.
Direkt zur Stelle