Gefäßassistent/in Jobs

Stellensuche eingrenzen

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Wir haben eine E-Mail an gesendet, um sicherzustellen, dass diese richtig ist.

Bitte aktivieren Sie Ihren Job Alert, um passende Jobs per Mail zu erhalten.

Falls Sie keine Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Zu Ihrem E-Mail Postfach

Auf der Suche nach Jobs als Gefäßassistent/in?

Im Beruf als Gefäßassistent/in unterstützt man Gefäßchirurgen/-innen bei allen Aufgaben rund um Operationen und nicht invasive Eingriffe. Man übernimmt die Aufklärung der Patienten/-innen und führt zahlreiche Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung durch. Dieser hochspezialisierte Job wird zunehmend nachgefragt.

Wer sich für die abwechslungsreiche Tätigkeit als Gefäßassistent/in interessiert, muss einige persönliche Anforderungen erfüllen. Dazu zählen unter anderem eine sorgfältige Arbeitsweise, Geduld und keine Angst vor Körperflüssigkeiten. Aber auch Einfühlungsvermögen und gute Kommunikationsfähigkeiten sind für den Kontakt mit Patienten/-innen und die Zusammenarbeit mit Ärzten/Ärztinnen wichtig. Wer diese Voraussetzungen mitbringt, kann als Gefäßassistent/in einen herausfordernden und verantwortungsvollen Beruf ausüben.

Verdienst im Job als Gefäßassistent/in

Das durchschnittliche Monatsgehalt als Gefäßassistent/in liegt bei 3.132 Euro brutto im Monat. Wie hoch der individuelle Verdienst ausfällt, ist jedoch von einer Vielzahl an Faktoren abhängig. Je nachdem, welche berufliche Vorerfahrung man vorzuweisen hat, wie alt man ist und in welchem Bundesland man arbeitet, kann man mit unterschiedlichen Gehältern rechnen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Art der Einrichtung, in der man tätig ist. Öffentliche Einrichtungen haben Tarifverträge, die zu einem tendenziell höheren Verdienst beitragen. Bei privaten Trägern kann man oft zusätzliche Benefits aushandeln.

Was kann man als Gefäßassistent/in noch machen?

Durch den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zum/-r Gefäßassistenten/-in hat man bereits einen großen Schritt auf der Karriereleiter getan. Dennoch bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, durch Fort- und Weiterbildungen weitere Kenntnisse zu erwerben. Je nach individueller Interessenlage kann man Angebote zu medizinischen oder administrativen Themen nutzen und so auch den Schritt in eine Führungsposition anstreben. Als Gefäßassistent/in sind einige interessante Bereiche zur Weiterbildung:

Häufige Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es als Gefäßassistent/in?

Aktuell gibt es 2 offene Stellenangebote als Gefäßassistent/in auf medi-karriere.

Wie viele offene Teilzeit Jobs gibt es als Gefäßassistent/in?

Im Beruf Gefäßassistent/in sind zur Zeit 0 Teilzeit Jobs verfügbar.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Gefäßassistent/in?

Als Gefäßassistent/in findet man bei folgenden Arbeitgebern Stellenangebote: Arztpraxen, Kliniken und Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Behandlungszentren.

In welchen Orten gibt es die meisten Gefäßassistent/in Jobs?

Die meisten Gefäßassistent/in Jobs gibt es aktuell in Augsburg, Aachen, Backnang.

Welche Fähigkeiten benötigt man im Job als Gefäßassistent/in?

Im Job als Gefäßassistent/in sind folgende Fähigkeiten relevant: Ruhige Hände, Geduld, keine Angst vor Körperflüssigkeiten, Empathie und Kommunikationsgeschick, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Was sind alternative Jobs und Berufsfelder für Gefäßassistent/in?

Wer nicht als Gefäßassistent/in arbeiten möchte, dem bieten sich alternativ Jobs in folgenden Berufen: Medizinische Fachangestellte (MFA), Medizinische/r Sektions- und Präparationsassistent/in, Operationstechnische/r Assistent/in (OTA), Physician Assistant.